Der Datensatz

Basis für die einzelnen Kapitel bildet ein eigens zusammengestellter Datensatz, in dem alle Zeitreihen auf Jahresbasis enthalten sind.

Der Datensatz wurde unter der Nummer ZA 8603 bei GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften archiviert:

Zeitreihendatensatz für Deutschland, 1834-2012

http://dx.doi.org/10.4232/1.12202

Der folgende Link bietet einen Direktzugriff auf den Datensatz in der GESIS-Datenbank histat:

https://histat.gesis.org/histat/de/project/details/3FAB1077E9F9816F0F3C2CDCE7C371DC

Darüber hinaus können englischsprachige Fassungen aller Tabellen bei figshare abgerufen werden:

German Time Series Dataset, 1834-2012

http://dx.doi.org/10.6084/m9.figshare.1450809.v1

Erläuterungen zur Struktur

(ausführlich: Thomas Rahlf, The German Time Series Dataset 1834-2012, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik / Journal of Economics and Statistics 236/1 (2016), S. 1-15. [DOI: 10.1515/jbnst-2015-1005] [Open Access])

Zur leichteren Identifikation wurden alle Reihen im Datensatz mit einer eindeutigen ID versehen, die auch in der Publikation des Textbandes mit abgedruckt wird. Hierzu wurden alle Reihen kapitelübergreifend fortlaufend durchnummeriert. Die innere Struktur des Datensatzes ergibt sich aus einer deutschen Besonderheit, den zahlreichen Gebietsveränderungen. Um dieser Besonderheit Rechnung zu tragen, haben wir uns entschlossen, eine vierfache Datenstruktur zu wählen. In jeder Tabelle werden daher vier Gebietseinheiten unterschieden, für die Werte aufgenommen wurden. Diese sind A: Zollverein/Deutsches Reich (1834-1945), B: Bundesrepublik Deutschland (1949-1989), C: Deutsche Demokratische Republik (1949-1989), D: Deutschland seit der Wiedervereinigung (ab 1990).

datensatz

Für die vier Gebietseinheiten wurden stets die selben Variablen verwendet. Es gibt also keine Änderungen in den Bezeichnungen für die einzelnen Abschnitte von 1834 bis 2012. Für die vier Gebietseinheiten werden die Zeitreihen in den XLSX-Dateien in vier Blöcken nebeneinander angeordnet. Das bedeutet: zunächst folgen alle Zeitreihen für das Gebiet und die Zeit des Zollvereins und Deutschen Reiches, in den weiteren Spalten folgen alle Zeitreihen nebeneinander für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland / der alten Bundesländer, anschließend – sofern vorhanden – für das Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik / der neuen Bundesländer und schließlich für das wiedervereinigte Deutschland. Zeilenweise sind alle Tabellen eindeutig mit Jahreszahlen versehen. Es können Jahreszahlen fehlen, wenn für keine der in der Tabelle aufgenommenen Zeitreihen für das entsprechende Jahr eine Zahl vorhanden ist, es kommt aber keine Jahreszahl doppelt vor. Aus den vier Gebietseinheiten und den damit einhergehenden Zeiträumen ergibt sich damit ein „Treppenaufbau“ der Datentabellen.